Wissenswertes über meine Naturheilpraxis

Nutzen Sie die Heilkräfte der Natur!
 

Startseite

 

Aktuelles

 

 

Diagnostik

 

Therapieverfahren

 

Kosten

 

Ausstattung

 

Wissenswertes

 

Publikationen

 

Impressum/Kontakt

 

Linktipps

 

... und das sollten Sie noch wissen ...
 

Grundsätzlich gilt:
Von den ca. 30.000 beschriebenen Krankheiten sind etwa 3.000 behandelbar!
Manche Patienten erwarten vom Heilpraktiker wahre Wunder.
Er soll helfen, wo die sog. Schulmedizin nicht mehr weiter wußte. Am besten: sofort!
Das gelingt zwar in vielen Fällen. Wunder sind indessen eher selten.

Hier ein paar Globuli, dort ein paar Tröpfchen, schon ist die Krankheit geheilt??
So funktioniert Naturheilkunde allerdings meistens nicht!
Oft ist Geduld angesagt. Manchmal geht's schnell, manchmal dauert's länger.
Nur so gelingen mir die meisten Heilversuche.

Patienten sollten daher mit Hoffnung und Geduld mit sich selber umgehen.

Denken Sie bitte einmal daran,
daß Ihr Körper ( und vielleicht auch Ihre Seele ) seit Jahren
auf den jetzigen Krankheitszustand
oder auf die gegenwärtige Schwäche zugesteuert ist.

Sie selbst geben dem Körper nun eine neue Chance und öffnen Landschaften,
sich wieder zu regenerieren und sich selbst zu helfen.
Denn er ist stark! Sie selbst sind auch stark.

Dazu wollen wir Ihnen verhelfen,
indem wir die für Sie eine geeignete Heilmethode wählen. vgl. Therapien

Der Patient trägt selbst dazu bei, denn er will ja gesund werden
und dann wieder gesund und kräftig sein.

Die regelmäßige Kontrolle der körperlichen Entwicklung und der Organe
wird bereits bei vielen Patienten von uns durchgeführt.

Sie kommen regelmäßig z.B. alle 4 - 6 Wochen zu einer kurzen Überprüfung
die Abstände können auch etwas länger (manchmal 2 - 3 Monate) sein.
Teure und langwierige Behandlungen werden dadurch weitgehend vermieden.

Und wenn sich jemand einmal einfach nur ausgelaugt oder schwach fühlt,
dann aktivieren wir gemeinsam seine Kräfte
z.B. durch spezielle Kuren, die Ihre Leistungsfähigkeit erhalten
und Ihnen das Wohlbefinden = Lebensqualität zurück bringen.

Man sagt in der Naturheilkunde zum Beispiel:
Die Müdigkeit ist die Krankheit der Leber, also muß man die Leber behandeln...
 

Zusammenfassung:
Sie entscheiden selbst über Ihre vorsorgende Gesundheitspflege
und damit für eine gute Lebensqualität,
etliche Therapien  lassen sich wirklich langfristig vermeiden.

 

Prophylaxe ist besser als Therapie -
                                                
Vorsorgen ist besser als heilen

 

Die Naturheilkunde betrachtet immer den ganzen Menschen mit seinem Körper und seiner Seele.

     Letzte  Aktualisierung zum 10.01.2016